Wie viel Schlaf brauche ich? Was ist die optimale Schlafdauer?

Ein gesunder Schlaf ist von vielen verschiedenen Faktoren abhängig

Viele Menschen gehen davon aus, dass eine Nachtruhe von 8 Stunden optimal ist. Je nach beruflicher oder auch privater Belastung schlafen viele Menschen aber nicht mehr als 6 oder 7 Stunden. Mediziner sind der Meinung, dass diese Zeit bei Menschen zwischen 18 und etwa 64 Jahren ausreicht. Allerdings muss die Schlafqualität stimmen.

Die Matratze sorgt für einen gesunden Schlaf

Etwa ein Drittel des Lebens verbringt der Mensch im Bett. Für einen gesunden Schlaf sind daher ein hochwertiges Bett und eine gute Matratze sehr wichtig. Bei einer Matratze sind zum Beispiel die Schlafgewohnheiten des Einzelnen zu berücksichtigen. Damit ist gemeint, dass ein Bauchschläfer eine andere Unterlage benötigt wie ein Rücken- oder Seitenschläfer. Auch das Gewicht der jeweiligen Person spielt bei der Auswahl der Matratze eine nicht unerhebliche Rolle. Die Hersteller bieten daher verschiedene Härtegrade an und Matratzen, die in unterschiedliche Zonen eingeteilt sind. Für ein gutes Schlafklima muss die Matratze außerdem atmungsaktiv und feuchtigkeitsregulierend sein.

Ein schönes Bett sorgt für Wohlbefinden im Schlafzimmer

Die geeignete Matratze muss sich selbstverständlich in einem gemütlichen Polsterbett oder in einem attraktiven Boxspringbett befinden. Die hochwertig verarbeiteten Betten von BettenDeluxe bieten mit ausreichend Platz und individuell anpassbaren Liegehöhen eine sehr hohe Schlafqualität. Ein schönes Bett nach eigenem Geschmack trägt außerdem zum Wohlbefinden des Menschen bei. Wer eine ganz exklusive Schlafumgebung wünscht, kann sich ohne Weiteres auch ein Bett nach Maß bestellen. Ebenso wichtig wie das Bett und die Matratze für einen erholsamen Schlaf ist auch das Schlafklima. Die Raumtemperatur sollte zwischen 18 und 20 °C liegen. Eine Luftfeuchtigkeit von 40 bis 60 Prozent ist ideal. Dafür hilft im Sommer wie im Winter oftmals schon leichtes Lüften in den Abendstunden. Zimmerpflanzen sollten aus dem Schlafbereich verbannt werden. Auch Fernsehgeräte, Smartphones oder Tabletts sollten nachts zumindest ausgeschaltet sein. Auch dies sorgt für einen hohen Schlafkomfort.

powered by proof factor - increase conversions with social proof notifications